Sightseeing Gießen

Botanischer Garten


Botanischer Garten Verwaltung

Der Botanische Garten in der Gießener Innenstadt ist der älteste botanische Garten Deutschlands (nach einigen Quellen sogar Europas), der sich noch an seiner ursprünglichen Stelle befindet. 1609, zwei Jahre nach Gründung der Universität, überließ Landgraf Ludwig von Hessen sein Lustgärtchen am Schlossturm der Universität, um dort einen Hortus Medicus anzulegen, der sowohl Heilpflanzengarten als auch Lehrstätte der medizinischen Fakultät war. Von dem Mediziner und Botaniker Ludwig Junkermann, der den Hortus Medicus anlegte, stammen die ältesten deutschen Lokalfloren. 1802 wurde der bisherige Heilpflanzengarten um einen forstbotanischen Garten erweitert. Auf der Suche nach besonders rasch wachsenden Hölzern, wurden Baumarten aus den verschiedensten Kontinenten kultiviert. Aus dieser Zeit stammt auch ein über 200 Jahre alter Ginkobaum, der noch heute zu bewundern ist. Der Forstgarten wurde zwar einige Jahre später an den Fuß des Schiffenberges ausgelagert, jedoch blieb der Baumbestand dem Botanischen Garten erhalten.

Heute wachsen hier auf knapp 4 ha etwa 8000 verschiedene Pflanzenarten aus allen Kontinenten. In zwei Gewächshauskomplexen können Kakteen, exotische und heimische Pflanzen bewundert werden. Das wunderschöne Tropenhaus von 1904 wurde leider im Krieg zerstört. Nur noch Treppenaufgänge und ein Wasserspeier mit Bassin unterhalb des Platzes erinnern noch daran. Die Verwaltung des Botanischen Gartens hat ihren Sitz in einem völlig mit Dreispitziger Jungfernrebe zugewachsenen Haus. Auch heute noch dient der Botanische Garten wissenschaftlichen Zwecken. Zugleich stellt er aber für die Bevölkerung eine idyllische grüne Ruhezone in der Innenstadt dar. Er ist vom 20. März bis 20. Oktober tagsüber geöffnet. In den Sommermonaten finden zusätzlich Themenführungen und Konzerte statt.

Botanischer Garten

Quellen:


http://de.wikipedia.org/wiki/Botanischer_Garten_Gie%C3%9Fen

http://www.uni-giessen.de/cms/ueber-uns/botanischer-garten/Titel

http://www.giessen-tourismus.de/de/kultur-sehenswertes/gaerten-parksnatur/botanischer-garten.html

http://www.botanische-gaerten.de/botanischer-garten-giessen.html

Geheimnisvolles Gießen - eine Entdeckungsreise mit Bobby und Molly, Hrsg: Universitätsstadt Gießen, Der Magistrat, Artur Klose Geheimnisvoller Verlag 2003, S.23